Komfortzone yourwayofperfection
Die Komfortzone: Hilfe ich bin Gefangen!
21. Juni 2017
fitness-übungen
6 Effektive Fitness-Übungen Für Zuhause (Schneller Erfolg!)
29. Juni 2017
Was sind Kalorien

Was sind Kalorien? Schnell und einfach erklärt!

Was sind KalorienFast jeder kennt die Wörter “Kalorien“, “Kilokalorien“, “Kilojoule” oder die Abkürzungen “Kcal“, “Cal” oder “Kj“. Sie stehen auf Verpackungen, werden in unzähligen Artikeln benutzt und sind ein häufiges Gesprächsthema, aber kaum jemand weiß eigentlich genau: Was sind Kalorien?.

Damit soll jetzt Schluss sein! Im folgenden Artikel wirst du schnelle und leicht verständliche Antworten auf die wichtigsten Fragen zu dem Thema bekommen:

Was sind Kalorien? , Kilokalorien? und Kilojoule? und was unterscheidet sie voneinander?

Welche Rolle spielen sie beim Abnehmen?

Wieviele Kalorien haben welche Nährstoffe?

Was sind Kalorien, Kilokalorien und Kilojoule

Fangen wir ersteinmal mit den Grundlagen an. Die wichtigste Funktion von Nahrungsmitteln für uns, ist die Energieversorgung des Körpers, denn Energie ist die fundamentalste Einheit, ohne die jedes Leben, ohne Ausnahme (!) unmöglich ist.

In diesem Sinne ist Nahrung für uns wie Treibstoff. Unterschiedliche Treibstoffe liefern natürlich unterschiedliche Mengen an Energie. Doch wie misst man diese Menge? Durch Kalorien:

Kalorien, Kilokalorien und Kilojoule sind Einheiten für die Menge an Energie in einem Lebensmittel.

Doch wie unterscheiden sich die Einheiten?

Ersteinmal: Auf Lebensmittelverpackungen ist die Energie immer in “Kilokalorien” oder “Kilojoule” bzw. deren Abkürzungen “Kcal” oder “KJ” angegeben.

Spricht man also umgangssprachlich von “Kalorien”, so meint man immer “Kilokalorien”!

Denn: Eine Kilokalorie ist eigentlich gleich Tausend Kalorien: 1 Kalorie = 1000 Kilokalorien.

Zum Zweiten: Kilojoule und Kilokalorien sind als Einheiten beide legitim. Zwar ist die Standardeinheit für Energie Kilojoule, in den Ernährungswissenschaften hat sich jedoch die Kilokalorie als Einheit gehalten.

Zur Veranschaulichung: Ein Joule ist äquivalent zu der Energie die aufgewendet werden muss 100 Gramm einen Meter anzuheben, eine Kalorie ist gleich der Energie die benötigt wird einen Liter Wasser um ein Grad zu erwärmen. Die Umrechung gestaltet sich wie folgt:

1 Kcal 4,2 KJ

1 KJ ≈ 0,24 Kcal

Und was hat das mit dem Abnehmen zu tun?

Vielleicht hast du dir schonmal die Frage gestellt: Warum können Menschen eigentlich dick werden, wenn dies nahezu ausschließlich schlechte Auswirkungen hat?

Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach: angesetztes Fett ist nichts anderes als eine Energiereserve. Gab es vor ein paar Hundert Jahren einmal für ein paar Tage kein Essen (ein damals noch übliches Problem, Kinder), so wurde eben Energie aus dem gespeicherten Fett genutzt, das Problem des “Überfressens” gab es damals nicht – Essen war eine knappe Ressource.

Heutzutage ist dies leider Standard geworden: Wir essen zu viel und da der Körper dafür nicht ausgelegt ist, kann er nicht damit umgehen und wir werden krank.

Um den angesetzten Speck wegzukriegen, der Gesundheit und nicht zuletzt der Ästhetik wegen, muss nun eine relativ simple Maßnahme getroffen werden: Wir müssen in ein Kaloriendefizit, bei dem wir weniger Energie zu uns nehmen als wir brauchen und voila: Die restliche benötigte Energie wird aus dem angesetzen Fett gewonnen – Wir nehmen ab!

Um die zu uns genommene Energie einschätzen zu können, kann man entweder auf die Kalorienanzahl auf der Verpackung schauen, oder für die drei wichtigsten Makronährstoffe einzeln ausrechnen, wieviel Energie sie liefern. Die Werte dafür sind wie folgt:

1 gr Kohlenhydrate = 4,1 Kcal = 17 Kj

1 gr Proteine = 4,1 Kcal = 17 Kj

1 gr Fette = 9,3 Kcal = 39 Kj

Fazit: Spricht man umgangssprachlich von “Kalorien”, so meint man Kilokalorien. Eine Kilokalorie ist gleich Tausend Kalorien. Kalorien und Kilojoule sind Einheiten für die Menge an Energie in Lebensmitteln. Das Dickwerden, wenn man zu viel isst, kommt daher, dass überschüssige Energie in Form von Fett gespeichert wird. Will man abnehmen muss man darauf achten eine geringe Menge an Energie, also Kilokalorien zu sich zu nehmen.


Bildquelle

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen